Home Lucky Lily Polly Amy Urlaub Wandern Gassi Kontakt:
Glueckshund.net © 2015
Glueckshund.net

Westerwald 2011

Hallo liebe HP-Besucher, ich wollte euch ja von  meinem  letzten Urlaub berichten….. Also… die  Hinfahrt war schon  total nervig, weil diesmal Lily  mit in den Urlaub gefahren ist.  Meine  Dosenöffner haben gesagt, dass wäre jetzt ein   Versuch, zu sehen, ob es klappt, mit ihr in den  Urlaub zu  fahren. Die hat die ganzen 2 Stunden  auf der Hinfahrt nur  gemeckert, weil sie in der  Box eingeschlossen war. Dieses  verwöhnte  Biest…. Die Box war sooo groß, da hätten auch  3  Katzen Platz gehabt. Aber Lily musste ja  permanent  meckern! Meine Dosenöffner-Mama  war deswegen total  unentspannt. Zumal sie ja  auch fahren musste. Zum Glück  stand Lily auf  der Rückbank, da waren wir durch ein Netz   getrennt. Nach gut 2 Stunden kamen wir dann in dem  verschlafenen  Örtchen Gackenbach  (Westerwald) an. Und ich muss euch  sagen, ich  war positiv überrascht! Das Blockhaus war sehr   schön, sogar mit Kamin, damit ich keine kalten  Pfoten kriege.  Allerdings  mehr wie 2  Dosenöffner und 2 Viecher  sollten  dort nicht  wohnen, sonst wäre es zu eng. Hihi…. Ich hatte  ja  schon Spaß, weil Lily erstmal total verstört  war und sich  einen Zufluchtsort im Etagenbett  unter der Decke gesucht  hat. Sie hat sich bis  abends darunter versteckt. Und ich hatte  schon  die Hoffnung, dass die Dosenöffner das  Experiment  als gescheitert betrachten. Aaaaber  nein….. abends kam sie  dann endlich mal auf  die Terrasse und erkundete vorsichtig  den  großen Garten. Also der Garten und die  Terrasse waren  super. Die Terrasse war  überdacht und quasi ein erweitertes   Wohnzimmer. Zum Glück hatten wir schönes  Wetter. Es gab  doch nix schöneres als mit  Papa-Dosenöffner auf der  Terrasse zu chillen.  Na ja, am nächsten Morgen war Lily  dann  wieder ganz die alte….. sie hat direkt in der  ersten  Nacht schon wieder tote Mäuse  angeschleppt. Ich finde das  ja immer unlustig.  Meine Dosenöffner haben immer wieder  gesagt,  dass es da so schön war und dass man dort die   Seele baumeln lassen kann. Was immer das  auch heißt….
Navigation Menu
glueckshund.net © 2015
Glueckshund.net
Hallo liebe HP-Besucher, ich wollte euch ja von  meinem  letzten Urlaub berichten….. Also… die  Hinfahrt war schon  total nervig, weil diesmal Lily  mit in den Urlaub gefahren ist.  Meine  Dosenöffner haben gesagt, dass wäre jetzt ein   Versuch, zu sehen, ob es klappt, mit ihr in den  Urlaub zu  fahren. Die hat die ganzen 2 Stunden  auf der Hinfahrt nur  gemeckert, weil sie in der  Box eingeschlossen war. Dieses  verwöhnte  Biest…. Die Box war sooo groß, da hätten auch  3  Katzen Platz gehabt. Aber Lily musste ja  permanent  meckern! Meine Dosenöffner-Mama  war deswegen total  unentspannt. Zumal sie ja  auch fahren musste. Zum Glück  stand Lily auf  der Rückbank, da waren wir durch ein Netz   getrennt. Nach gut 2 Stunden kamen wir dann in dem  verschlafenen  Örtchen Gackenbach  (Westerwald) an. Und ich muss euch  sagen, ich  war positiv überrascht! Das Blockhaus war sehr   schön, sogar mit Kamin, damit ich keine kalten  Pfoten kriege.  Allerdings  mehr wie 2  Dosenöffner und 2 Viecher  sollten  dort nicht  wohnen, sonst wäre es zu eng. Hihi…. Ich hatte  ja  schon Spaß, weil Lily erstmal total verstört  war und sich  einen Zufluchtsort im Etagenbett  unter der Decke gesucht  hat. Sie hat sich bis  abends darunter versteckt. Und ich hatte  schon  die Hoffnung, dass die Dosenöffner das  Experiment  als gescheitert betrachten. Aaaaber  nein….. abends kam sie  dann endlich mal auf  die Terrasse und erkundete vorsichtig  den  großen Garten. Also der Garten und die  Terrasse waren  super. Die Terrasse war  überdacht und quasi ein erweitertes   Wohnzimmer. Zum Glück hatten wir schönes  Wetter. Es gab  doch nix schöneres als mit  Papa-Dosenöffner auf der  Terrasse zu chillen.  Na ja, am nächsten Morgen war Lily  dann  wieder ganz die alte….. sie hat direkt in der  ersten  Nacht schon wieder tote Mäuse  angeschleppt. Ich finde das  ja immer unlustig.  Meine Dosenöffner haben immer wieder  gesagt,  dass es da so schön war und dass man dort die   Seele baumeln lassen kann. Was immer das  auch heißt….