Home Lucky Lily Polly Amy Urlaub Wandern Gassi Kontakt:
Glueckshund.net © 2015
Glueckshund.net

Westerwald 2009

In Breitscheid im Westerwald waren wir am  letzten März- Wochenende. Natürlich könnt ihr  euch denken, dass das  Wetter da noch nicht der  Brüller war. Aber mich als „alten“  Wald- Wiesen- Wasser-Hund stört es nicht. Man könnte mich   auch den WWW-Hund nennen …. wau …. wau Die Ferienwohnung war total klasse. Da  unsere Gastgeber auch  Hunde haben, war da  alles für mich vorhanden. Näpfe in verschiedenen Größen (und großer hungriger  Hund = große  Näpfe), Handtücher, Decken und  ein Hundekorb. Leider war  der mir eine Nummer  zu klein. Ich weiß auch gar nicht, ob ich  da  reingegangen wäre …. puh … der roch so nach  anderen  Hunden.  Die Wohnung war groß und man konnte dort im  Kreis laufen.  Tja, ich leider nicht, da ich nicht in  Küchen darf. Wir hatten  auch eine schöne kleine  Terrasse, wo ich mit meinem  Dosenöffner immer  rauchen war. Interessant war die  Regelung, die  die Gastgeber erfunden haben. Wenn ihre   Hunde im Garten sind, haben sie ein Schild  ausgehängt und  wenn ich in den Garten gewollt  hätte, hätten wir ein Schild  ausgehängt. So  wären wir Hunde uns nicht in die Quere   gekommen. Allerdings haben wir das nicht  genutzt, da das  Wetter noch nicht so warm war.   Und wir hatten unsere  eigenen Eingänge, einmal durch den Garten und einmal  direkt von  unserer Terrasse zur Strasse. Das war cool. Direkt neben unserem Haus war ein große  Wildwiese, wenn  man die runter ging war man  direkt im Wald. Das war sooooo  schön…… wir  sind wieder stundenlang gewandert und waren   ganz alleine in dem riesigen Wald. Okay,  manchmal haben  meine Dosenöffner nicht den  direkten Weg gefunden. Aber das mit dem Karten lesen ist auch so eine Sache…. Die Wanderwege waren ganz toll ausgeschildert. Es hat schon ziemlich viel Spaß gemacht und wir werden bestimmt dort wieder mal hinfahren. Also, aus Hundesicht kann ich diese Ferienwohnung mit allem Drumherum nur empfehlen.
Navigation Menu
glueckshund.net © 2015
Glueckshund.net
In Breitscheid im Westerwald waren wir am  letzten März- Wochenende. Natürlich könnt ihr  euch denken, dass das  Wetter da noch nicht der  Brüller war. Aber mich als „alten“  Wald- Wiesen- Wasser-Hund stört es nicht. Man könnte mich   auch den WWW- Hund nennen …. wau …. wau Die Ferienwohnung war total klasse. Da  unsere Gastgeber auch  Hunde haben, war da  alles für mich vorhanden. Näpfe in verschiedenen Größen (und großer hungriger  Hund = große  Näpfe), Handtücher, Decken und  ein Hundekorb. Leider war  der mir eine Nummer  zu klein. Ich weiß auch gar nicht, ob ich  da  reingegangen wäre …. puh … der roch so nach  anderen  Hunden.  Die Wohnung war groß und man konnte dort im  Kreis laufen.  Tja, ich leider nicht, da ich nicht in  Küchen darf. Wir hatten  auch eine schöne kleine  Terrasse, wo ich mit meinem  Dosenöffner immer  rauchen war. Interessant war die  Regelung, die  die Gastgeber erfunden haben. Wenn ihre   Hunde im Garten sind, haben sie ein Schild  ausgehängt und  wenn ich in den Garten gewollt  hätte, hätten wir ein Schild  ausgehängt. So  wären wir Hunde uns nicht in die Quere   gekommen. Allerdings haben wir das nicht  genutzt, da das  Wetter noch nicht so warm war.   Und wir hatten unsere  eigenen Eingänge, einmal durch den Garten und einmal  direkt von  unserer Terrasse zur Strasse. Das war cool. Direkt neben unserem Haus war ein große  Wildwiese, wenn  man die runter ging war man  direkt im Wald. Das war sooooo  schön…… wir  sind wieder stundenlang gewandert und waren   ganz alleine in dem riesigen Wald. Okay,  manchmal haben  meine Dosenöffner nicht den  direkten Weg gefunden. Aber das mit dem Karten lesen ist auch so eine Sache…. Die Wanderwege waren ganz toll ausgeschildert. Es hat schon ziemlich viel Spaß gemacht und wir werden bestimmt dort wieder mal hinfahren. Also, aus Hundesicht kann ich diese Ferienwohnung mit allem Drumherum nur empfehlen.