Glueckshund.net © 2015
Home Lucky Lily Polly Amy Urlaub Wandern Gassi Kontakt:
Glueckshund.net

Lucky´s Kreuzband

Lucky und das Kreuzband

Nun ja, ….erst hat man ja gedacht, es ist nur eine normale Prellung oder so was, aber  nachdem ich dann 1 Woche gehumpelt bin, musste ich zum Doktor. Ich gehe ja nicht gern  zum Doktor, aber meine Dosenöffner haben darauf bestanden. Der Doktor ist eigentlich ganz nett, aber ich habe so eine Angst davor. Der hat dann festgestellt, dass es ein Kreuzbandriss ist und ich sofort in den nächsten Tagen operiert werden müsste. Er hat den Dosenöffnern 2 Kliniken empfohlen. Sie sollten da am gleichen Tag noch einen Termin machen. Nun war es  aber ein Freitag Nachmittag und die Dosenöffner haben meine Hundeversicherung nicht mehr erreicht wegen der OP-Kosten. Also hat Herrchen erstmal im Internet recherchiert und festgestellt, dass die verschiedenen OP-Methoden auch nicht immer so erfolgreich sind. Und er hat mehrere Beispiele gefunden, dass eine Physiotherapie der bessere Weg ist. Frauchen hatte auch Bedenken wegen der Narkose bei der OP. Schließlich werde ich diesen Oktober ja schon 11 Jahre! Meine  Dosenöffner fanden dann nach Recherche in Willich die Praxis von Martina Flocken. Meine  Tante Martina…… Okay, zugegeben… die ersten beiden Male hatte ich voll Schiss! Ich musste in ein Wasser-Laufband-Becken zum Muskelaufbau, habe Akupunktur bekommen (die  ich gar nicht bemerkt habe) und Massage und Reizstrom. Aber dann habe ich gemerkt, dass sie voll gut massieren kann. Und sie hat auch 2  nette Hündinnen, Tessa und Snowi, die mich total mögen, weil ich immer leckere Fleischwurst mitbringe. Doof ist nur, dass ich sie dann teilen muss. Aber was macht man nicht alles als Gentleman. In den letzten Wochen musste ich immer Muskelaufbau machen, habe schön Massage und habe Strom bekommen. Wasserlaufen mache ich super, Massage ist schön und der Strom kribbelt. Aber ich freue  mich jede Woche auf Tante Martina und kann es  kaum erwarten dort hin zu kommen. Sie ist aber auch total nett. Sie hat sogar letztens gesagt „ich hätte Taille bekommen“. Ich habe jetzt ein schönes Figürchen. Und laufen kann ich auch wieder super. Klar, ich werde nicht jünger und muss jetzt immer mit Schiene ins Auto, aber das klappt super. Und ich schaffe es natürlich nicht mehr länger wie max. 30-45 Minuten Gassi zu  gehen. Aber ich finde, in meinem Alter reicht das auch. Wenn ihr wollt, könnt ihr ja Fotos gucken. Ich sehe ja nicht unglücklich darauf aus, oder?
glueckshund.net © 2015
Navigation Menu
Glueckshund.net

Lucky´s Kreuzband

Lucky und das Kreuzband

Nun ja, ….erst hat man ja gedacht, es ist nur eine normale Prellung oder so was, aber  nachdem ich dann 1 Woche gehumpelt bin, musste ich zum Doktor. Ich gehe ja nicht gern  zum Doktor, aber meine Dosenöffner haben darauf bestanden. Der Doktor ist eigentlich ganz nett, aber ich habe so eine Angst davor. Der hat dann festgestellt, dass es ein Kreuzbandriss ist und ich sofort in den nächsten Tagen operiert werden müsste. Er hat den Dosenöffnern 2 Kliniken empfohlen. Sie sollten da am gleichen Tag noch einen Termin machen. Nun war es  aber ein Freitag Nachmittag und die Dosenöffner haben meine Hundeversicherung nicht mehr erreicht wegen der OP-Kosten. Also hat Herrchen erstmal im Internet recherchiert und festgestellt, dass die verschiedenen OP-Methoden auch nicht immer so erfolgreich sind. Und er hat mehrere Beispiele gefunden, dass eine Physiotherapie der bessere Weg ist. Frauchen hatte auch Bedenken wegen der Narkose bei der OP. Schließlich werde ich diesen Oktober ja schon 11 Jahre! Meine  Dosenöffner fanden dann nach Recherche in Willich die Praxis von Martina Flocken. Meine  Tante Martina…… Okay, zugegeben… die ersten beiden Male hatte ich voll Schiss! Ich musste in ein Wasser-Laufband-Becken zum Muskelaufbau, habe Akupunktur bekommen (die  ich gar nicht bemerkt habe) und Massage und Reizstrom. Aber dann habe ich gemerkt, dass sie voll gut massieren kann. Und sie hat auch 2  nette Hündinnen, Tessa und Snowi, die mich total mögen, weil ich immer leckere Fleischwurst mitbringe. Doof ist nur, dass ich sie dann teilen muss. Aber was macht man nicht alles als Gentleman. In den letzten Wochen musste ich immer Muskelaufbau machen, habe schön Massage und habe Strom bekommen. Wasserlaufen mache ich super, Massage ist schön und der Strom kribbelt. Aber ich freue  mich jede Woche auf Tante Martina und kann es  kaum erwarten dort hin zu kommen. Sie ist aber auch total nett. Sie hat sogar letztens gesagt „ich hätte Taille bekommen“. Ich habe jetzt ein schönes Figürchen. Und laufen kann ich auch wieder super. Klar, ich werde nicht jünger und muss jetzt immer mit Schiene ins Auto, aber das klappt super. Und ich schaffe es natürlich nicht mehr länger wie max. 30-45 Minuten Gassi zu  gehen. Aber ich finde, in meinem Alter reicht das auch. Wenn ihr wollt, könnt ihr ja Fotos gucken. Ich sehe ja nicht unglücklich darauf aus, oder?