Home Lucky Lily Polly Amy Urlaub Wandern Gassi Kontakt:
Glueckshund.net © 2015
Glueckshund.net

Hohenfelde 2012

Eine Woche waren wir in Hohenfelde und waren nur bedingt aktiv, da ich einen

Kreuzbandriss im linken Hinterlauf habe.

Zum Glück war der Hundestrand nur 500m entfernt oder meine Dosenöffner sind mit mir

nach Heidkate an den Hundestrand gefahren. Der war schöner, weil der Strand mehr Sand

als Steine hatte.

Allerdings waren meine Dosenöffner nicht so amüsiert darüber, dass ich meinen Strand so

verteidigt habe.Da waren ganz viele andere   Hunde und die wollten alle in meiner Ostsee

schwimmen.Frechheit!

Einer wollte mir sogar den Ball klauen! Auch wenn ich derzeit nicht so gut zu Pfote bin,

meine Physiotherapeutin (die übrigens total nett ist) hat gesagt, dass durch das Wasser

laufen auch gut für mein Bein ist.Natürlich war Lily auch wieder mit von der Partie.

Auf der  Hinfahrt hat sie mich ganz schön genervt, weil sie mit im Kofferraum stand und

wenn sie in der Transportbox ist, dann ist sie  stundenlang am meckern. Echt nervig!!

In Hohenfelde hatte sie ziemlich Stress mit dem Nachbarkater. Der hat ihr gezeigt, wer der

Boss ist. Sie tat mir ja schon manchmal leid.  Deswegen musste ich dem blöden Kater einen

Tag mal zeigen, wer hier der Stärkere ist. Hat der sich erschrocken, als er plötzlich im

Garten vor mir stand. Da ist er aber mal ganz schnell abgehauen. Für Lily war es ein wenig

langweilig, weil es wohl an der Ostsee keine  Mäuschen gibt. Ach übrigens, seit der

Rückfahrt heißt sie nur noch „Lily Houdini“. Das war echt der Knaller!

Nachdem sie 4 Stunden lang in der Box gequengelt hat, hat sie es echt geschafft, sich kurz

vor zuhause aus ihrer Box zu befreien und meine Dosenöffner hatten schon extra die

Reißverschlüsse gesichert, weil sie sich schon mal befreit hatte. Da haben meine

Dosenöffner ziemlich blöd geguckt und Lily fand es ganz toll sich über die Lehne zu hängen

und  aus dem Fenster zu gucken. Ein gutes hatte die Sache ja, sie war danach endlich ruhig.

Auf jeden Fall kann man Hohenfelde zum Urlaub machen mit uns Vierbeinern nur

empfehlen.

Navigation Menu
glueckshund.net © 2015
Glueckshund.net

Eine Woche waren wir in Hohenfelde und waren nur bedingt aktiv, da

ich einen Kreuzbandriss im linken Hinterlauf habe.

Zum Glück war der Hundestrand nur 500m entfernt oder meine

Dosenöffner sind mit mir nach Heidkate an den Hundestrand

gefahren. Der war schöner, weil der Strand mehr Sand als Steine

hatte.

Allerdings waren meine Dosenöffner nicht so amüsiert darüber, dass

ich meinen Strand so verteidigt habe.Da waren ganz viele andere  

Hunde und die wollten alle in meiner Ostsee schwimmen.Frechheit!

Einer wollte mir sogar den Ball klauen! Auch wenn ich derzeit nicht

so gut zu Pfote bin, meine Physiotherapeutin (die übrigens total nett

ist) hat gesagt, dass durch das Wasser laufen auch gut für mein Bein

ist.Natürlich war Lily auch wieder mit von der Partie.

Auf der  Hinfahrt hat sie mich ganz schön genervt, weil sie mit im

Kofferraum stand und wenn sie in der Transportbox ist, dann ist sie 

stundenlang am meckern. Echt nervig!!

In Hohenfelde hatte sie ziemlich Stress mit dem Nachbarkater. Der

hat ihr gezeigt, wer der Boss ist. Sie tat mir ja schon manchmal leid. 

Deswegen musste ich dem blöden Kater einen Tag mal zeigen, wer

hier der Stärkere ist. Hat der sich erschrocken, als er plötzlich im

Garten vor mir stand. Da ist er aber mal ganz schnell abgehauen. Für

Lily war es ein wenig langweilig, weil es wohl an der Ostsee keine 

Mäuschen gibt. Ach übrigens, seit der Rückfahrt heißt sie nur noch

„Lily Houdini“. Das war echt der Knaller!

Nachdem sie 4 Stunden lang in der Box gequengelt hat, hat sie es

echt geschafft, sich kurz vor zuhause aus ihrer Box zu befreien und

meine Dosenöffner hatten schon extra die Reißverschlüsse gesichert,

weil sie sich schon mal befreit hatte. Da haben meine Dosenöffner

ziemlich blöd geguckt und Lily fand es ganz toll sich über die Lehne

zu hängen und  aus dem Fenster zu gucken. Ein gutes hatte die Sache

ja, sie war danach endlich ruhig. Auf jeden Fall kann man Hohenfelde

zum Urlaub machen mit uns Vierbeinern nur empfehlen.